Ein besonderes Kind

Ein behindertes Kind aufzuziehen, ist wie eine Reise nach Italien – bei der man in Holland landet. Vorab freut man sich auf gutes Wetter, leckeres Essen und spannende Historie…. Doch dann landet man in Holland. Man muss sich erst daran gewöhnen, aber dann sieht man, dass es in Holland Windmühlen, Grachten und sogar Rembrandts gibt … frei nach Emily Perl Kingsley

Den Spruch haben wir im Netz gefunden und wir finden, dass er ziemlich gut passt! Das Leben ist ganz anders als man es sich vorab vorgestellt hat, aber es hat auch seine schönen Seiten… Zum Beispiel, wenn man in die Stadt zum Eisessen fährt und man den First-Class-Parkplatz (mit Behindertenausweis) nutzen kann….

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s